Mit etwas Verspätung melden wir uns zum Heimspiel der Frankfurt Pirates gegen Fursty Razorbacks.

Am 03.07 waren die Razorbacks zu Besuch in der Mainstadt. Der Glanz dieser Metropole konnte sich allerdings nicht in dem Spiel zeigen. Die Pirates mussten einmal mehr mit Minimalbesetzung ran, was sich auch in den Möglichkeiten der Spielvariationen niederschlug.  

Frankfurt schaffte es dieses Spiel leider nicht, etwas Zählbares auf die Punktetafel zu packen. Die Razorbacks schafften es dafür umso besser. Sie gewannen das Spiel unbedrängt und souverän mit 61:00. Frankfurt schaffte es zwar, nicht so viele Punkte wie im Hinspiel zuzulassen, dies dürfte mit Blick auf die Tabelle jedoch nur ein schwacher Trost sein. Als nächstes kommt es zum Nachbarschaftsduell gegen Bad Homburg.